Nutzen Sie die Vorteile dieser starken GemeinschaftSitemap  

Die Straßen- und Tiefbauer-Innung Münster stellt sich vor.

Hightech auf und unter der Erde. Bei den Fachbetrieben der Straßen- und Tiefbauer-Innung Münster sind moderne Maschinen im Einsatz. Radlader und Bagger, die sich GPS-gesteuert bis auf das richtige Niveau hinauf oder hinab arbeiten. Walzen, die selbst erkennen, wann der Untergrund ausreichend verdichtet ist.

Doch die komplizierteste Technik versteckt sich manchmal auch komplett unter der Oberfläche – etwa beim sogenannten Microtunneling im Kanalbau. Wo nicht einfach von oben gegraben werde kann, wird ferngesteuert unterirdisch gebohrt – so etwa unter Häusern, unter viel befahrenen Straßenkreuzungen und Autobahnen oder Kanälen.

Die Innungsfachbetriebe sorgen für eine qualifizierte Ausbildung. Ergänzend lernen die Auszubildenden in der überbetrieblichen Ausbildung auf dem Lehrbauhof alle Kniffe ihres Berufes, vom Pflastern über das perfekte Verlegen von Kanalanschlüssen bis hin zum Erstellen einer Asphaltdecke.

Aber auch bei der  Gestaltung von Anlagen und Plätzen sind die Innungsfachbetriebe die richtigen Ansprechpartner. Dieses kann man in Münster zum Beispiel beim Picassoplatz sehen.

Innungsfachbetriebe sind Profis, die ihr Handwerk verstehen.

Aktuelles:

Keine Artikel in dieser Ansicht.